Der Nr. 1 Fehler im Bewerbungsgespräch

Wie du 100% authentisch und voller Selbstvertrauen im Bewerbungsgespräch auftrittst

 

Du willst zukünftig im Bewerbungsgespräch authentisch und voller Selbstvertrauen rüberkommen? Dann sei du selbst und sag nicht mehr das, was du denkst, was dein Gegenüber hören will. Denn genau das ist der Nr. 1 Fehler, den du im Bewerbungsgespräch machen kannst.

Hier sind meine 3 Tipps, wie du erfolgreich im Bewerbungsgespräch bist:

1) Sei du selbst.

  • Geh mit deinen persönlichen Stärken, Fähigkeiten und Talenten ins Gespräch .
  • Steh zu dir und deinem Lebenslauf. Erkläre ehrlich und authentisch, warum du welche Station im Leben gemacht hast.
  • Werde dir deiner Werte und Ziele bewusst und dann vertritt diese uneingeschränkt.

Bekenne Farbe: Wer bist du und warum bist du die passende Person für genau diesen Job? Das sind die Fragen, die im Bewerbungsgespräch von Interesse sind. Deshalb sei ehrlich und authentisch. Wenn es dann klappt, ist es genau der richtige Job für dich. 

 

2)  Bleib bei dir.

  • Versuche nicht die Gedanken oder die Mimik und Gestik deines Gegenübers zu lesen.
  • Beantworte die Fragen im Gespräch so, dass du 100% dahinter stehst ohne dich zu fragen, wie das beim Gegenüber ankommt.
  • Bevor du ins Gespräch gehst, kannst du noch eine Atemübung machen, um mit deiner Aufmerksamkeit wirklich präsent zu sein.

Es ist völlig normal, dass du aufgeregt bist vor einem Bewerbungsgespräch. Bleib ruhig, atme tief durch und bleib bei dir. Es geht darum, dich als Mensch kennenzulernen und zu verstehen, welche Stärken, Fähigkeiten und Erfahrungen du hast und ob das zu dem passt, was der Arbeitgeber sucht.

 

3)  Stell auch du Fragen.

  • Bereite auch du dich auf das Gespräch vor und stell die Fragen, die dich interessieren, um das Unternehmen kennenzulernen.
  • Auch im Gespräch kannst du Fragen stellen, die aufkommen oder auch zurückfragen, wie sie die Sache sehen.
  • Sei dir immer wieder bewusst, dass es im Gespräch darum geht, dass BEIDE Seiten sich vorstellen und kennenlernen.

Deine Bewerbungsgespräche dürfen sich auf Augenhöhe abspielen. Der Arbeitgeber sucht eine Arbeitskraft mit bestimmten Stärken, Fähigkeiten und Erfahrungen und du hast bestimmte Talente zu bieten. Es geht also darum, sich ehrlich und authentisch kennenzulernen, d.h. auch DU bist in der Position Fragen zu stellen.

Werde dir bewusst, dass du nicht als Bittsteller zu einem Bewerbungsgespräch kommst und dementsprechend auch niemandem gefallen musst. Entweder du passt menschlich und fachlich zu der Position und dem Unternehmen oder nicht. Dann ist es auch besser, wenn es nicht klappt, denn du willst schließlich einen Job, in dem du 100% du selbst sein kannst und deine Stärken einbringst.

Liebe Grüße
Tina 

 

P.S. Du willst Unterstützung, um deinen Traum Job zu finden oder zu erschaffen? Lass uns gemeinsam loslegen und den ersten Schritt in deine Work-Life-Love gehen.

Mit unserem Mini Coaching Programm erhältst du 4 Wochen lang Coaching Übungen zu deinen Stärken und Zielen sowie unserer Selbtsführungs-Tools. PLUS Zugang zu unserer What’s App Community: Wir teilen jeden Mittwoch eine Sprachnachricht mit dir, um dich persönlich zu unterstützen und beantworten deine Fragen innerhalb von 48 Stunden.

Im Mai legen wir eine Stunde Live-Coaching gratis drauf!

Alle Infos findest du hier.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.