3 Anzeichen, dass du den falschen Job hast

Woran du erkennst, dass du im falschen Job bist

 

Du fragst dich immer wieder, ob dein jetziger Job noch das richtige ist. Du überlegst immer mal wieder, alles hinzuschmeißen, aber am Ende denkst du „das wird schon so passen“. Achte auf diese drei Anzeichen, um für dich zu erkennen, ob du den falschen Job hast:

1) Du fühlst dich ausgelaugt.

  • Du kommst nach der Arbeit regelmäßig nach Hause und bist so geschafft, dass du nichts mehr machen willst.
  • Du schaffst es nicht mehr, dich an den Wochenenden zu regenerieren und montags wieder mit Energie zur Arbeit zu gehen.
  • Du hast keine Energie und keinen Drive mehr für deine Aufgaben.

Fühl mal rein: Was genau zieht dir Energie? Deine Aufgaben, deine Kollegen, dein Vorgesetzter, dein Umfeld? Nur, wenn du das identifizierst, weißt du woran du ansetzen musst für deine positive Veränderung. 

 

2)  Du bist permanent genervt.

  • Deine Kollegen oder Vorgesetzten nerven dich mit ihrer Art und du freust dich über jeden Tag, den du sie nicht siehst.
  • Du lästerst bei anderen über dein Unternehmen, die Kollegen oder Vorgesetzten.
  • Du verdrehst innerlich schon die Augen, wenn du dich an den Schreibtisch setzt, um deine Aufgaben zu machen

Es ist kein „normaler“ Zustand, dass du ständig genervt bist, von dem was du tust oder mit wem du deine Arbeit tust. Nimm das Steuer in die Hand und geh in die positive Veränderung anstatt permanent voller negativer Gedanken und Gefühle zu sein. Das macht dich auf Dauer krank.

 

3)  Dein einziger Grund zur Arbeit zu gehen, ist Geld verdienen.

  • Du sagst oder denkst „Ich mache diesen Job nur, um meine Brötchen zu verdienen“.
  • Der Druck, Geld zu verdienen, um deinen Lebensunterhalt zu verdienen ist dein Antrieb zur Arbeit zu gehen.
  • Du fühlst weder Leidenschaft noch Freude bei deiner Arbeit.

Es ist absolut erstrebenswert, gutes Geld mit deiner Arbeit zu verdienen. Denk allerdings immer daran: Wenn du deine Arbeit liebst, arbeitest du keinen Tag in deinem Leben. Deine Arbeit darf deinen Stärken und Leidenschaften entsprechen.

Wenn alle diese Anzeichen zusammenkommen ist es höchste Zeit, deinen Job komplett zu wechseln. Der Arbeitsmarkt ist voller als du denkst – sei mutig und mach den ersten Schritt. Wenn einer oder zwei der Gründe auf dich zutreffen, überlege dir, wie du die Situation mit kleinen Schritten schon verbessern kannst. Du musst dafür vielleicht nicht gleich den Job ganz wechseln, sondern für dich Lösungen finden.

Du darf deine Stärken nutzen, um einen Job zu haben, der dich 100% erfüllt – mach den ersten Schritt.

Liebe Grüße
Tina 

 

P.S. Du willst Unterstützung, um deinen Traum Job zu finden oder zu erschaffen? Lass uns gemeinsam loslegen und den ersten Schritt in deine Work-Life-Love gehen.

Mit unserem Mini Coaching Programm erhältst du 4 Wochen lang Coaching Übungen zu deinen Stärken und Zielen sowie unserer Selbtsführungs-Tools. PLUS Zugang zu unserer What’s App Community: Wir teilen jeden Mittwoch eine Sprachnachricht mit dir, um dich persönlich zu unterstützen und beantworten deine Fragen innerhalb von 48 Stunden.

Im Mai legen wir eine Stunde Live-Coaching gratis drauf!

Alle Infos findest du hier.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.