Finde deine wahren Stärken

Finde deine wahren Stärken und bring sie zum Leben! 

*****

Hast du dir schon mal überlegt, was deine Stärken sind?? Klar, du denkst dann wahrscheinlich an das, was du gut kannst. Das ist auch nicht falsch, allerdings erweitern wir heute mal das Spektrum. Was würdest du sagen, wenn du zukünftig immer mehr Dinge tust, nach denen du dich richtig gut fühlst?! Aktivitäten, die dich stärken und dir Energie geben anstatt dich runterzuziehen?

Stell dir vor, du strahlst jeden Tag so wie Sanni auf dem Bild hier. Yes, my dear, das ist möglich. Und wir sagen dir im heutigen Vision Wednesday wie das geht. Schau gleich auf unserem Blog vorbei. Und dann leg los und gib deine Stärken in die Welt. Das bringt dich zum Strahlen und die Welt strahlt mit.

*****

Wie das geht? Das verraten wir dir hier:

Schritt 1: Schreibe dir eine Liste mit allen Fähigkeiten, die du gut kannst und Eigenschaften, die du an dir magst. Ja, du darfst wohlwollend mit dir sein. 😉 Um Dinge gut zu können, musst du sie weder studiert haben noch 20 Jahre Erfahrung haben. Für manche Sachen hast du einfach eine natürliche Begabung und andere Dinge hast du einfach schon so oft gemacht, dass du richtig gut in Übung bist. Wenn dir dieser Teil der Übung schwer fällt, bitte Freunde um Hilfe und frage sie, was sie denken, was du so richtig gut kannst. 🙂

Schritt 2: Jetzt schaust du dir die Liste an und markierst die Fähigkeiten und Eigenschaften, die dich wirklich stärken. Das heißt du schaust ganz konkret, was davon GIBT mir Energie und was davon KANN ich einfach nur gut, aber würde es sofort lassen, wenn ich jemanden hätte, der mir diese Sache abnimmt. Dinge, die dich wirklich stärken, sind zum Beispiel Eigenschaften, die von Natur aus bei dir da sind. Du musst dich dafür nicht bemühen oder verstellen. Und auch bei Fähigkeiten gibt es einen Unterschied zwischen denen, die du dir einfach über die Jahre antrainiert hast und denen, die du von ganz alleine jederzeit wieder tun willst. Das ist der Unterschied zwischen „ich bin gut darin“ = Leistung und „mich stärkt es, das zu tun“= Stärke im engeren Sinne.

Schritt 3: Achte konkret in deinem Alltag mal die nächsten zwei Wochen darauf, nach welchen Tätigkeiten du dich richtig aufgetankt fühlst und du vor Energie sprühst und nach welchen Tätigkeiten du dich eher ausgelaugt fühlst. Mache dir mehr und mehr bewusst, was deine wahren Stärken sind und fang an, diese mehr in die Welt zu bringen. Das bedeutet konkret mehr und mehr das Bewusstsein darauf zu lenken, wie du deine Arbeit und Freizeit so gestalten kannst, dass die Dinge, die dich stärken, darin möglichst viel Raum finden. Denn deine Stärken sind ein Geschenk für die Welt.

 

*****

Du möchtest auch ein tolles Shooting und strahlen wie Sanni auf ihrem Foto Shooting Bild?

Dann komm unbedingt zu unserem Special Workshop: Lead Yourself, Love Yourself. 🙂
Das Special zusammen mit unserer Visagistin & Friseur Meisterin Vanessa Kaul. Lerne von Innen und Außen zu strahlen und ganz du selbst sein zu dürfen. Ein Tag Lead Yourself für dein positives Selbstwertgefühl und um deine Stärken so richtig herauszuarbeiten. Plus ein halber Tag Beauty Workshop, um auch von Außen so richtig zu strahlen. Tolles Special: Sarah Riedle kommt vorbei und macht ein kleines Foto Shooting mit allen Teilnehmern. 😉 Mehr Infos und Buchung gibt es hier.

*****

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.